Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erhalten. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren. Ich hab's

13 Tipps zum Beheben von nicht funktionierenden Mail-Apps auf dem iPhone

DoubtFrage

"Hallo, ich habe mein iPhone auf iOS 16 aktualisiert und jetzt funktioniert meine Mail-App nicht mehr. Die App öffnet sich, bleibt hängen und schließt sich selbst. Ich habe alles ausprobiert, was ich weiß, und es funktioniert nicht. Hilfe!"

Obwohl es im App Store viele hervorragende E-Mail-Apps gibt, bevorzugen die meisten Apple-Nutzer die Standard-Mail-App. Manchmal funktioniert die Mail-App auf Ihrem iPhone oder iPad nicht mehr. Zum Beispiel können Sie nach dem Update auf iOS 16 keine E-Mails mehr mit der Mail-App senden oder empfangen.

Nun, diese Probleme können wirklich frustrierend sein, vor allem für Leute, die sich auf die Mail-App verlassen, um auf alle ihre E-Mails zuzugreifen. Aber keine Panik. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen 13 effektive Möglichkeiten, wie Sie die iOS 16 Mail-App beheben können, die nicht richtig funktioniert. Lesen Sie weiter.

mail app not working on iphone

Teil 1. Wichtige Probleme mit der iPhone Mail App funktionieren nicht

Dieser Artikel soll Ihnen helfen, wenn Sie zufällig die folgenden Mail-Probleme in iOS 16 haben:

  • Die Mail-App funktioniert nach dem Update auf iOS 16 nicht mehr auf dem iPhone.
  • Die Mail-App wird auf dem iPhone nicht geladen, aktualisiert oder synchronisiert.
  • Die Mail-App kann keine E-Mails senden oder empfangen.
  • Das iPhone zeigt keine E-Mails im Posteingang an.
  • Fehler "Kein Absender" und "Kein Betreff" sind aufgetreten.
  • E-Mail-Anhänge können nicht geöffnet werden.
  • E-Mails können nicht geöffnet oder gelöscht werden.
  • Die Mail-App stürzt in iOS 16 unregelmäßig ab.
  • "Entwurfs"-Nachrichten werden automatisch geöffnet, wenn die Mail-App geöffnet wird.
  • iOS 16-Benachrichtigungen zeigen Geister-E-Mails.
  • Die Mail-App sendet keine E-Mail-Benachrichtigungen.
  • Mail-App-Benachrichtigungen werden nicht auf dem Sperrbildschirm angezeigt.
  • Und mehr.

Teil 2. Allgemeine Tipps zur Behebung von nicht funktionierender Mail-App in iOS 16

Wenn die Mail-App auf Ihrem iPhone oder iPad nach dem Update auf iOS 16 nicht mehr funktioniert, versuchen Sie diese einfachen Lösungen, um das Problem zu beheben.

1. Schließen Sie die Mail-App und öffnen Sie sie erneut

Wenn die Mail-App auf Ihrem iPhone nicht geladen wird oder nicht reagiert, können Sie als Erstes versuchen, die Mail-App zu schließen und sie dann erneut zu öffnen. Das erzwungene Schließen der App kann helfen, einige kleinere Fehler zu beheben, die das Problem verursachen könnten.

  • Wischen Sie beim iPhone X oder neueren Modellen vom Home-Bildschirm nach oben und tippen Sie in der Mitte auf . Wischen Sie dann nach oben über die Mail-App, um sie zu schließen.
  • Bei iPhone 8 oder früheren Modellen drücken Sie zweimal die Home-Taste, um die zuletzt geöffneten Apps auf dem Gerät anzuzeigen. Wischen Sie dann nach oben auf das Symbol der Mail-App, um sie zu schließen.

force close the mail app

Warten Sie ein paar Minuten und öffnen Sie dann die Mail-App erneut, um zu prüfen, ob sie ordnungsgemäß funktioniert.

2. E-Mail-Benutzername und -Passwort prüfen

Wenn Sie Probleme haben, eine E-Mail mit der Mail-App auf Ihrem iPhone zu senden oder zu empfangen, sollten Sie auch den Benutzernamen und das Kennwort für diesen E-Mail-Account überprüfen.

check email and password

Wenn es ein Problem gibt, wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, den Benutzernamen und das Kennwort erneut einzugeben. Wenn Sie dieses Popup nicht erhalten, müssen Sie den E-Mail-Account möglicherweise entfernen und neu einrichten. Gehen Sie dazu zur nächsten Lösung über.

3. Mail-Konto löschen und neu einrichten

Wenn die Mail-App nicht mehr mit einem bestimmten E-Mail-Anbieter funktioniert, können Sie versuchen, dieses Konto zu löschen und neu einzurichten. Führen Sie dazu die folgenden einfachen Schritte aus;

Schritt 1: Öffnen Sie die App "Einstellungen" auf Ihrem iPhone und gehen Sie zu "Mail", dann wählen Sie "Konten".

Schritt 2: Tippen Sie auf das problematische E-Mail-Konto und wählen Sie dann "Konto löschen".

delete mail account on iphone

Schritt 3: Gehen Sie nun zurück zum Menü "Konten" und tippen Sie auf "Konto hinzufügen". Wählen Sie den E-Mail-Anbieter aus und melden Sie sich dann mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an. Tippen Sie auf "Weiter", um fortzufahren.

add mail account on iphone

Schritt 4: Die Mail-App wird das Konto verifizieren. Wählen Sie die Informationen aus, die Sie sehen möchten, und tippen Sie dann auf "Speichern".

4. Netzwerkverbindung prüfen

Zum Senden und Empfangen von E-Mails über die Mail-App auf Ihrem iPhone ist eine stabile Netzwerkverbindung erforderlich. Wenn die Mail-App nicht mehr aktualisiert wird, sollten Sie Ihre Internetverbindung überprüfen.

  • Wenn Sie Wi-Fi verwenden, können Sie versuchen, Wi-Fi aus- und dann wieder einzuschalten, oder Sie können die Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk vergessen und erneut herstellen.
  • Wenn kein Wi-Fi verfügbar ist, sollten Sie die mobilen Daten für die Mail-App aktivieren, indem Sie zu Einstellungen > Mail gehen und "Mobile Daten" aktivieren. Wenn die mobilen Daten bereits aktiviert sind, können Sie sie aus- und wieder einschalten.

enable mobile data for mail

5. Einstellungen für den E-Mail-Abruf prüfen

Um neue E-Mails ordnungsgemäß zu empfangen, müssen Sie sicherstellen, dass die E-Mails vom Server gepusht werden. Wenn Ihre E-Mails in der Mail-App nicht aktualisiert werden, sollten Sie die Fetch-Einstellungen überprüfen und anpassen. Befolgen Sie diese einfachen Schritte;

  • Navigieren Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen > Mail > Accounts.
  • Tippen Sie auf "Neue Daten abrufen" und stellen Sie sicher, dass "Automatisch" ausgewählt ist.
  • Wählen Sie die E-Mail-ID aus und tippen Sie dann auf "Abrufen" oder "Push", um neue E-Mails von Servern zu erhalten.

check mail fetch settings

6. Mail-Benachrichtigungseinstellungen prüfen

Wahrscheinlich funktioniert die Mail-App einwandfrei, aber Sie haben falsche Benachrichtigungseinstellungen. Das kann dazu führen, dass Sie keine E-Mails in der Mail-App erhalten.

Korrigieren Sie die Mail-Benachrichtigungseinstellungen und prüfen Sie, ob neue E-Mails geladen werden. Öffnen Sie einfach die Einstellungen und gehen Sie zu Mail > Benachrichtigungen, um die Option "Benachrichtigung zulassen" zu aktivieren.

enable mail notification

7. Löschen und Neuinstallieren der Mail-App

Obwohl die Mail-App eine Standard-App auf dem iPhone ist, erlaubt Apple den Benutzern, sie zu löschen. Wenn die Mail-App nach dem Update auf iOS 16 nicht mehr funktioniert, können Sie versuchen, sie zu entfernen und aus dem App Store neu zu installieren.

  • Suchen Sie auf dem Home-Bildschirm Ihres iPhones das Symbol der Mail-App und drücken Sie lange darauf.
  • Wählen Sie "App löschen" und bestätigen Sie Ihre Entscheidung.
  • Gehen Sie dann zum App Store, um die App erneut auf Ihrem iPhone zu installieren.

delete the mail app

8. Starten Sie Ihr iPhone neu

Wenn alles in Bezug auf die Mail-App und ihre Einstellungen in Ordnung zu sein scheint, ist die nächste logische Schlussfolgerung, dass etwas mit dem Gerät nicht stimmt. In diesem Fall sollten Sie als Erstes das Gerät neu starten. Ein Neustart des iPhones kann viele Probleme mit dem Gerät lösen, einschließlich der Mail-App, die in iOS 16 nicht funktioniert.

restart iphone

9. iPhone-Speicher überprüfen

Die Mail-App funktioniert möglicherweise nicht mehr, wenn sie viel Speicherplatz im Hintergrund verbraucht hat. In einem solchen Fall können Sie den Speicher Ihres iPhones überprüfen und die Daten der Mail-App einfach entladen, um das Problem zu beheben. So geht's:

  • Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen > Allgemein > iPhone-Speicher.
  • Scrollen Sie nach unten, um die Mail-App zu finden, und tippen Sie auf sie.
  • Wählen Sie dann "Entladen", um den von der Mail-App verwendeten Speicherplatz freizugeben.

offload mail app

10. Nach iOS-Update suchen

Die Aktualisierung Ihres iPhones auf die neueste iOS-Version ist eine der besten Möglichkeiten, um Fehler und Probleme zu beheben. Um die Mail-App wieder zum Laufen zu bringen, können Sie Ihr iOS auf die neueste Version aktualisieren. So müssen Sie vorgehen:

Schritt 1: Verbinden Sie das iPhone mit einer stabilen Wi-Fi-Verbindung.

Schritt 2: Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu den Einstellungen und tippen Sie dann auf "Allgemein".

Schritt 3: Wählen Sie "Software-Aktualisierung" und wenn eine Aktualisierung verfügbar ist, tippen Sie auf "Laden und installieren", um die iOS-Aktualisierung auf dem Gerät zu installieren.

update ios

Sobald das Gerät aktualisiert wurde, wird es neu gestartet und Sie können dann überprüfen, ob die Mail-App wie gewünscht funktioniert.

11. Prüfen Sie, ob der Mail-Server nicht erreichbar ist

Wenn Sie immer noch Probleme mit der Mail-App auf Ihrem iPhone haben, ist es an der Zeit, den Status des Mail-Servers zu überprüfen. Wenn Sie iCloud Mail verwenden, überprüfen Sie die Apple-Systemstatusseite und stellen Sie sicher, dass der Server läuft.

Wenn Sie einen anderen E-Mail-Anbieter verwenden, können Sie die offizielle Website des Anbieters besuchen und sich mit dem technischen Support in Verbindung setzen. Jeder E-Mail-Anbieter bietet verschiedene Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme an. Überprüfen Sie den jeweiligen Anbieter und senden Sie ihm eine Nachricht.

12. Apple-Support kontaktieren

Wenn nichts anderes funktioniert, ist es an der Zeit, den Apple-Support zu kontaktieren. Die Apple-Techniker können das Problem mit Ihrem Gerät diagnostizieren und Ihnen helfen, das Problem mit der nicht funktionierenden Mail-App zu beheben. Da die Apple Stores oft überlastet sind, sollten Sie einen Termin vereinbaren, bevor Sie dort hingehen, um lange Wartezeiten zu vermeiden.

Teil 3. Ultimativer Weg, um die nicht funktionierende Mail-App auf dem iPhone zu reparieren

Apps, die nicht ordnungsgemäß funktionieren, sind auch ein Hinweis auf Probleme mit dem iOS-System selbst. In diesem Fall ist der beste Weg, das Problem zu beheben, das iOS-System zu reparieren, und das beste Tool für diesen Job ist FoneGeek iOS System Recovery. Es ist eine einfach zu bedienende Lösung, die verwendet werden kann, um alle Arten von iOS-Problemen mit iPhone oder iPad zu reparieren, einschließlich der Mail-App, die nicht richtig funktioniert.

Im Folgenden finden Sie einige der wichtigsten Funktionen des Programms;

  • Es kann verwendet werden, um eine Fehlfunktion des iPhones unter zahlreichen Umständen zu reparieren, wie z.B. wenn das iPhone im Apple-Logo stecken bleibt, im Wiederherstellungsmodus, bei schwarzem/weißem Bildschirm oder wenn sich das iPhone nicht einschalten lässt.
  • Bietet zwei verschiedene Modi, um eine hohe Erfolgsquote zu gewährleisten. Der Standardmodus ist nützlicher, um allgemeine iOS-Probleme ohne Datenverlust zu beheben, und der erweiterte Modus ist besser für hartnäckige Probleme geeignet.
  • Es unterstützt alle iPhone-Modelle und iOS-Versionen, einschließlich des neuesten iPhone 14/13/12 Pro (Max) und iOS 16/15.
  • Dieses Programm wird von Filehorse, GetDroidTips, Lera Blog, Webku, TechTricksWorld und vielen anderen Medienseiten sehr empfohlen.

   

Hier erfahren Sie, wie Sie die nicht funktionierende Mail-App auf dem iPhone ohne Datenverlust reparieren können;

Schritt 1: Laden Sie das Programm herunter, installieren Sie es auf Ihrem Computer und öffnen Sie es dann. Wählen Sie "Standardmodus" im Hauptfenster und schließen Sie das iPhone mit einem USB-Kabel an den Computer an. Möglicherweise müssen Sie das iPhone entsperren, damit das Programm das Gerät erkennen kann.

choose repair mode

Schritt 2: Wenn das Programm das Gerät nicht erkennt, müssen Sie das Gerät möglicherweise in den Wiederherstellungs- oder DFU-Modus versetzen. Befolgen Sie dazu die Anweisungen auf dem Bildschirm. Das Programm erkennt das Gerätemodell und zeigt die erforderliche Firmware für das Gerät an. Klicken Sie auf "Herunterladen".

download firmware

Schritt 3: Sobald die Firmware heruntergeladen ist, klicken Sie auf "Jetzt reparieren", um den Reparaturprozess zu starten. Lassen Sie das Gerät mit dem Computer verbunden, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

repairing

Das Gerät wird neu gestartet und Sie können die Mail-App überprüfen, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

Fazit

Die oben genannten Lösungen sind alle brauchbare Lösungen für die Mail-App, die in iOS 16 nicht richtig funktioniert. Für welche Lösung Sie sich auch entscheiden, führen Sie sie wie oben beschrieben aus, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Teilen Sie uns Ihre Gedanken zu diesem Thema oder zu anderen iOS-Problemen in den Kommentaren unten mit. Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie es uns wissen und wir werden unser Bestes tun, um zu helfen.

Joan J. Mims

Joan J. Mims ist daran interessiert, alle Tipps zu iPhone, iPad und Android zu recherchieren. Er liebt es, nützliche Ideen mit allen Benutzern zu teilen.

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

homeHome>iOS 16>13 Tipps zum Beheben von nicht funktionierenden Mail-Apps auf dem iPhone
Appoword by

Copyright © 2022 FoneGeek Software Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten

;